Suche:
Stichwörter: Sommerzeit-Umstellung
Donnerstag, 13. März 2008

Sommerzeit-Umstellung ist wie ein Mini-Jet-Lag

Am letzten März-Sonntag ist es wieder so weit: Die Sommerzeit beginnt und die Uhren werden um eine Stunde vorgestellt.


Viele Menschen haben Probleme bei der Sommerzeit-Umstellung

Statt der gewohnten 24 Stunden Zeit für Aktivitäten und einen gesunden Schlaf, stehen plötzlich nur 23 zur Verfügung. Nach Angaben der Techniker Krankenkasse (TK) Landesvertretung Niedersachsen gerät der Bio-Rhythmus bei der Umstellung durcheinander, auch eine Art Mini-Jet-Lag von einer Stunde macht den Menschen zu schaffen. Der Jet-Lag, den man sonst von Auslandsreisen kennt, bringt die innere Uhr durcheinander. Schlafstörungen und Appetitlosigkeit können die Folge sein.

Mit wenig Aufwand kann man Beschwerden beim Wechsel von der Winter- zur Sommerzeit jedoch vermeiden. Wer kann, schläft die ersten Tage nach der Zeitumstellung eine Stunde länger als sonst. Und wer sonst immer einen Mittagsschlaf hält, verzichtet am besten eine Woche lang gänzlich auf das Nickerchen. So kann sich der Bio-Rhythmus leichter neu einstellen, und man schläft nachts besser. Autoreisen tritt man möglichst später am Tage an, um Müdigkeit und Konzentrationsschwächen beim Fahren als Folge des Mini-Jet-Lag zu vermeiden.

Die Anpassungszeit an den neuen Tag-Nacht-Rhythmus ist individuell sehr unterschiedlich und schwankt meist zwischen zwei und sieben
Tagen. Schlafmittel sind in dieser Zeit jedoch überflüssig. Der Körper schafft die Umstellung von alleine. Die TK empfiehlt naturheilkundliche Mittel aus Baldrian, Hopfen und Melisse, um temporäre Einschlafstörungen in den Griff zu bekommen.

Quelle: Pressemitteilung der Techniker Krankenkasse 


Weitere aktuelle News zum Thema Gesundheit

Vergleichen Sie die Medikamentenpreise von Onlineapotheken und sparen Sie bares Geld! [mehr...]

Gleiche Qualität bei der Behandlung - aber zu einem günstigeren Preis. Vergleichen Sie Arztpreise! [mehr...]

Es brennt wie Feuer, sticht wie tausend Nadeln oder drückt wie in einem Schraubstock. Das sind nur einige Beispiele, wie Betroffene ihre Schmerzen beschreiben, denn jeder Mensch empfindet sie anders. [mehr...]

Aktuelle Beiträge aus dem Forum:
 03.06.2009 [17:50] Uhr Unruhe ? 
huldra :roll: Wer kann mir erklären,was das ist. Wie kann jemand einen derartigen Hitzestau...

 27.01.2009 [15:56] Uhr Kur 
Eulalia[color=] :roll: wer kann mir sagen, was zu tun ist wenn man eine Kur beantragen möc...

 15.01.2009 [15:56] Uhr Sehhilfen für Sehbehinderte 
EvaklaraHat jemand Erfahrung mit Lupen o.ä. für stark sehbehinderte Menschen? Meine Schwieger...

 19.03.2008 [11:37] Uhr Hautkrebs - Vorsorgeuntersuchung 
Wolke123Hallo, ich habe u.a. hier: [url=http://www.gesundheitsseiten24.de/menschliche-psy...

 08.02.2008 [11:00] Uhr Migräneattacken im Urlaub 
TimHallo, immer wenn ich in den Urlaub in den Süden fahre, leide ich die ersten Urlaubst...

Wie halte ich mich fit? Welche Sportart ist die richtige für mich? Welche Übungen helfen mir, mich zu entspannen? Unser Fitness & Wellness Ratgeber hilft Ihnen weiter. [mehr...]

Beliebte Suchwörter

Der Gesundheitsseiten24 Newsletter
Seien Sie stets über die neuesten Gesundheitsthemen informiert.

Sex & Partnerschaft

Nach vielen Jahren: Große Nähe - mieser Sex

Essen (dpa/tmn) - Nach vielen Beziehungsjahren verstehen sich die meisten Paare fast blind. Gewachse

 [mehr...]

Mehrheit fordert Ehrlichkeit in der Partnerschaft

Baierbrunn (dpa/tmn) - Wenn es um ihre Partnerschaft geht, fordern die meisten Menschen absolute Ehr

 [mehr...]

Pilates ist derzeit vielleicht die angesagteste Trendsportart. Aus dem Yoga weiterentwickelt, verspricht es seinen Anhänger/Innen ein gutes Körpergefühl, Fitness und einen schlanken, attraktiven Körper – eine wahrhaft attraktive Kombination! Gesundheitsseiten24 verlost 4 Exemplare der DVD "Pilates Workout mit Susann Atwell & Anette Alvaredo". [mehr...]